Vegane Ernährung


Kalte Speisen

Müsli ohne richtige Milch? - Na klar!

Kuhmilch kann je nach Geschmack z.B. durch Mandelmilch, Soyamilch, Kokosmilch, Reismilch etc. ersetzt werden. Die umweltfreundlichste und in meinen Augen auch leckerste Variante ist Hafermilch. Mein Favorit: Oatly!

Das vegane Quinoa Crunch Müsli von Jochen Schweizer ist ein sehr gelungener Mix aus Frucht und Korn. Wahlweise noch frisches Obst reinschneiden... lecker!

 


Nicht jeder Frischkäseersatz ist wirklich gelungen!

Made with LUVE, ein Lupinen Aufstrich, ist dagegen sehr zu empfehlen. Ausserdem sind die Produkte von Simply gut geeignet.


Selbstgemachte Brötchen mit Guacamole:

  • 500g Mehl
  • 250g Wasser
  • 8g Trockenhefe
  • 8-10g Salz
  • 5-8g Zucker
  • 80g Pflanzenfett

1 Stunde ruhen lassen.

Ca. 20 min bei 180 Grad




Warme Speisen

Kürbissuppe - klingt erstmal vegan... Oft wird gerade diese aber mit einer ordentlichen Portion Sahne verfeinert.

Guter Sahne-Ersatz: „Cuisine Soya“ von Alpro oder noch cremiger „Creme Vega“ von Dr. Oetker!


Es muss nicht immer die klassische Kürbissuppe sein...

In Streifen geschnitten, mit etwas Öl beträufelt und gut gewürzt, sind Kürbis und Möhrchen aus dem Ofen ein wahrer Genuss!


Ob weißer oder grüner Spargel... ich liebe ihn und freue mich jedes Jahr auf die neue Saison!

Von Thomy gibt es jetzt auch vegane Hollandaise !!! Unbedingt ausprobieren!


Reibegenuss von Simply - Perfekt zum Überbacken von diversen Gerichten. Auch auf dem Brot ein Traum!


Leckerer Salat und angebratenes Gemüse geht immer! Super dazu: Maultaschen mit Gemüsefüllung


Vegane Spaghetti Bolo

Dinkelnudeln mit veganer Tomaten-Bolognese Soße von BIO


Brokkoli Burger von SoFine mit veganem Aioli Dip von bedda, dazu Kartoffeln mit Karotten.


Dinkelnudeln und Sojahack überbacken mit Simply Reibegenuss. Dazu Paprika und Mini Tomaten.



SNACKS

Vegane Weihnachtsplätzchen aus Haselnüssen, Mandeln, Puderzucker, Zimt, Zitronensaft und Wasser.